Naturheilkunde am Bodensee:


  • Viele Gesundheitstipps für die ganze Familie.

Naturheilkunde am Bodensee:

Über 200 Ärzte und Therapeuten im Portrait

 
212 Seiten, mit vielen Bildern und großem
Praxis-Verzeichnis, nach Regionen sortiert.
Ab April 2016 erhältlich für 14,90 Euro:
www.naturheilkunde-bodensee.de
bestellung@naturheilkunde-bodensee.de

In ihrem Institut in Lindau praktiziert Elisabeth Majhenic
klassische Homöopathie und gibt im Rahmen einer Aus-
bildung ihr fundiertes Wissen an Heilpraktiker, Masseure
oder Chiropraktiker, Hebammen sowie Apotheker, Psycho-
logen, Heilpraktikeranwärter, Medizinstudenten und Men-
schen in Pflegeberufen weiter. Achtzehn Jahre lang betreute
die diplomierte Krankenschwester im Landeskrankenhaus
Feldkirch vorwiegend Krebspatienten. Die Hoffnungslosig-
keit dieser Menschen, die Grenzen der Schulmedizin und
eigene, gesundheitliche Probleme veranlassen Elisabeth
Majhenic während dieser Zeit neue, alternative Wege zu
suchen. Bei Ravi Roy in Murnau, einem bekannten und
bedeutenden Homöopathen, wird die damals Fünfund-
zwanzigjährige fündig.


„Es war ein Schlüsselerlebnis“, erinnert sich Lisa, wie sie gerne genannt wird, an die erste Begegnung mit ihrem späteren Lehrer. „Ich war begeistert von dieser ganzheitlichen Heilmethode und bereits nach einer Behandlung für 9Monate beschwerdefrei. Dabei spürte ich gleich: „Das will ich auch können!“ Nach einer fünfjährigen Ausbildung zur Heilpraktikerin mit abschließender staatlicher Prüfung in Tübingen, sowie einer Ausbildung zur psychologischen Lebens – und Sozialberaterin, lernt sie in den folgenden Jahren bei Koryphäenwie Dr. Roger Morrison, Dr. Alfons Geukens und Ravi Roy die Grundlagen der Homöopathie kennen. „Das Prinzip der Heilung lautet: similia similibus curentur – Ähnliches mit Ähnlichem heilen und beruht letztlich auf der Aktivierung der Selbstheilungskräfte“ erklärt Elisabeth Majhenic. Bei chronischen Beschwerden sei es oft schwierig die unterhaltende Krankheitsursache und die individuelle Reaktionsweise darauf zu erkennen. Doch ein erfahrener Homöopath, der die Kunst der Homöopathie beherrscht, kann Schmerzen lindern und auch heilend auf die Krankheitsprozesse des Patienten einwirken. Die Homöopathie könne Schmerzen lindern und auch heilen. 1996 eröffnet Majhenic in Lindau am Bodensee ihre eigene Praxis, spezialisiert sich auf chronische Krankheitsprozesse und deren begleitende Akuterkrankungen. Dazu gehören neben Migräne und Neurodermitis, auch Beschwerden in den Wechseljahren und Kinderwunschbehandlungen ebenso, wie Schlafstörungen, Burn out oder rheumatische Leiden u.v.m. Gleichzeitig beginnt sie ein Studium an der Internationalen Akademie für klassische Homöopathie bei Professor Georgos Vithoulkas in Griechenland, dass sie im Jahr 2000 mit einer Diplomprüfung abschließt. In den folgenden Jahren kommt Elisabeth Majhenic immer wieder nach Alonissos, um bei Vithoulkas, dem Träger des alternativen Nobelpreises zu lernen. Auf Grund ihrer langjährigen Berufserfahrung und ihren zahlreichen Qualifikationen erweitert sie 2001 ihre Praxis in Lindau und gründete dort ein Ausbildungsinstitut für klassische Homöopathie. Die Kurseinheiten finden an 12 Wochenenden pro Jahr statt. Die Ausbildung dauert vier Jahre und wird vor allem von Menschen genutzt, die bereits als Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Apotheker oder in pflegenden Berufen tätig sind. Für den Besuch sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, eine medizinische Vorbildung ist jedoch von Vorteil. „Jeder, der sich für diese ganzheitliche Philosophie von der Genesung des Menschen interessiert, ist willkommen. Ich möchte vor allem viel Wissen und praktisches Können vermitteln“, so die Institutsleiterin. Sie kann inzwischen auf verschiedenste Fachfortbildungen unter anderem bei Paul Herscue, Hugo Carrara, Frederik Schroyens, Rajan Sankaran, Dario Spenedi und Jan Scholten zurückgreifen. 2010 wurde Elisabeth Majhenic als Therapeutin, Supervisorin und Dozentin in klassischer Homöopathie SHZ zertifiziert (www.homoeopathie-zertifikat.de) und ist seit 2015 auch in der Schweiz und Liechtenstein akkreditiert (www.asca-ch). Damit gehört sie mit ihrem Ausbildungsinstitut europaweit zu den besten Homöopathieschulen.

Diesen Beitrag können Sie hier in pdf-Format downloaden.     

 

<< zurück

 

 

Institut für klassische Homöopathie Lindau

88131 Lindau · Uferweg 7 · T +49/8382/947121 · F +49/8382/2751566
office@homoeopathie-institut.com


Institut für klassische Homöopathie Lindau auf Facebook folgen
  
 

  

Impressum | Datenschutz | Sitemap