1-jährige Tierhomöopathie Ausbildung – Hybridunterricht

für Tierärzte, Tierheilpraktiker, Tierassistenten, Hundetrainer, Pferdehalter & Pferdezüchter,
sowie „ALLEN“ Tierfreunden. Ausbildungsbeginn: Einstieg jederzeit möglich!

Leitung

HP Elisabeth Majhenić
SHZ-zertifiziert in klassischer Homöopathie, als Therapeutin, Supervisorin und Dozentin, Ausbildungslehrgang SHZ akkreditiert ASCA akkreditiert – schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin – Krankenkassen anerkannt.

Dauer

  • 1-jährige Ausbildung Tierhomöopathie an 14 Wochenenden*
    Inkludiert in die Fachausbildung ist ein 2-teiliger Grundkurs, der zusätzlich kostenpflichtig ist. (Dauer: 2 Seminarwochenenden; Inhalt: Einführung in die Homöopathie und Akutbehandlungen sowie die homöopathischen Konstitutions-
    und Charaktertypen bei Angst, Ärger, Kummer, Eifersucht zu je EUR 360,-).
    Die Gesamtausbildungszeit umfasst 14 Wochenenden und beträgt 200 Std.
  • 33 Std. Theoretische Grundlagen
  • 108 Std. Materia Medica
    ca 65 Arzneimittelbilder in Leitsymptom und Essenz, organspezifische Mittel, Mittelbeziehungen / Differenzialdiagnose
  • 59 Std. Praxisunterricht
    Methodik, Fallanalyse, Mittelverordnung, Potenzwahl, Behandlungsverlauf, Differenzialdiagnose, Fallpräsentationen aus eigener Praxis sowie praktische Übungen, Papierfälle und FU. Live-Anamnese mit Direktübertragung in das Klassenzimmer.

Zeiten

12+2 Wochenenden pro Jahr (Samstag/Sonntag)
10.00 – 13.00 und 14.00 – 17.00 Uhr
+ 2 Wochenenden Grundkurs 2-teilig

Kosten

EUR 1.920,- pro Halbjahr (bzw.
EUR 320,- pro Monat/Wochenende)
EUR 720,- Grundkurs 2-teilig

Anmeldung, weitere Infos

office@homoeopathie-institut.com
+49 8382 947121

Ort

Institut für klassische Homöopathie Lindau
Uferweg 7
88131 Lindau


Ausbildungs-Zertifikat 1 Jahr

Ein Zertifikat wird unter folgenden Bedingungen erteilt:

  • Absolvierung des gesamten Kurses
  • Ablegung einer Prüfung
  • Supervisionsmöglichkeiten
Fach- und Weiterbildungspunkte

Live-Fälle welche von der Praxis in die Klasse übertragen werden, sind an den Schulwochenenden jeweils am Sonntag von 14 – 17 Uhr geplant. Diese finden je nach Studienplan statt. Für weitere Infos, schreiben Sie uns ein E-Mail: office@homoeopathie-institut.com

Elisabeth Majhenić ist SHZ zertifiziert als Therapeutin, Supervisorin und Dozentin in klassischer Homöopathie, der Ausbildungslehrgang ist durch Sie akkreditiert und berechtigt Sie dadurch auch für homöopathisch niedergelassene Therapeuten Fach- und Weiterbildungspunkte zu vergeben.
Anmeldung im Büro erforderlich.


Verpflichtende Kursunterlagen

  • Notebook mit homöopathischem Arbeitsprogramm Radar Opus oder Synthesis Repertorium, Frederik Schroyens vergleichend mit Vithoulkas Compass, Software Anwendung
  • Materia medica:
    – Boerike
    – Roger Morrison
    – Frans Vermeulen, E.A. Farrington, Phatak
  • Mohinder Singh Jus
  • Theorie und Praxis homöopathischen Heilens von Georges Vithoulkas
  • Ebene der Gesundheit von George Vithoulkas / Erik von Woensel
  • Luc De Schepper
    – „Der Weg zum Simillimum“
    – „Hahnemann im Brennpunkt“
    – „Professionelles Fallmanagement“
  • Organon der Heilkunst, 4., 5. u. 6. Auflage
  • Hahnemanns Theorie der chronischen Krankheiten
  • Dr. Alfons Geukens Fallbeschreibung 10 Bände
Weitere literarische Empfehlungen
  • verschiedene Bücher von Massimo Mangialavori
    – „Praxis Band 1 Theorie“ – der tiefere Zusammenhang der Symptome
    – „von der Tarantel gebissen“
    – „Kohlenstoff-, Silicea- und Magnesiumverbindungen in der Homöopathie“
    – „Die Schlagenmittel in der Homöopathie“
    – „Die Meeresmittel“
  • verschiedenste Bücher von Rajan Sankaran
    – „Das geistige Prinzip der Homöopathie“
    – „Die Seele der Heilmittel“
    – „Die Substanz der Homöopathie“
    – „Die Empfindung – Verfeinerung der Methode“
  • verschiedenste Bücher von Farokh Master
    – „homöopathische Behandlung von Hauterkrankungen“
    – „Homöopathie der Schlangenmittel“
    – „Homöopathie in der Kinderheilkunde“
Bitte akzeptieren Sie präferenzen, statistik, Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.